Bericht von Kristina M.

Hallo,

Mir gefällt es hier bisher sehr gut hier. Der Campus ist sehr schön und man kann alles zu Fuß gut erreichen. Die Kurse sind auch nicht all zu schwierig, nur neues testament ist schon etwas schwieriger und nimmt etwas mehr Zeit zum Lernen in Anspruch. Aber auch die Professoren sind alle sehr nett und es ist nicht schwer gute Noten zu kriegen, wenn man sich ein bisschen anstrengt.
Die Mannschaft ist total nett und ich habe schon viele neue Freunde, vorallem Leute aus meinem Team, gefunden. Ich finde es gut dass hier der Großteil der Mannschaft nicht aus Amerika kommt, so erfahre ich viel über verschiedenen Länder und Sprachen.

Vom Niveau her ändert sich nicht viel im Vergleich zu meiner Regionallogamannschaft in Deutschland. Das Niveau in der Conference ist jedoch schon ziemlich unterschiedlich. Es ist gemischter als in einer deutschen Liga und ich denke dass ein paar Unis schon ziemlich schlecht im Vergleich zu anderen Unis in unserer Conference sind. Die Schiedsrichter sind meiner Meinung nach nur schlechter und pfeifen alles mögliche ab. Ich habe obwohl ich in Deutschland vielleicht mal 1 oder 2 gelbe Karten in einer Saison bekommen habe hier in meinen ersten 4 Spielen schon 3 gelbe Karten bekommen.

Unsere Saison läuft auch richtig gut, haben schon vorzeitig unsere Conference gewonnen und  haben von unseren 14 bisherigen Spielen 13 gewonnen und eins unentschieden gespielt. Damit sind wir Nummer 4 in Division 2. Das einzige negative ist das ich mir vor ein paar Wochen mein Kreuzband und Innenmeniskus im rechten Knie gerissen und einen Knochen unterhalb des Knies gebrochen habe. Meine Op ist nächste Woche und ich muss die ganze Zeit auf Krücken laufen was ziemlich nervig ist auf Dauer. Aber die medizinische Versorgung ist aufjedenfall richtig gut und ich muss momentan schon täglich immer 2 Stunden Übungen mit der Physiotherapeutin machen.

Zusammenfassend bin ich also sehr froh nach Amerika und vorallem zur Carson-newman University gegangen zu sein. Vielen Dank für eure Vermittlung!