Bericht von Michael A.

Hallo Herr Hänsel,

vielen vielen Dank für all die Unterstützung, Hilfe und Tipps. Es hat alles super geklappt bis jetzt. Die Anreise war zwar anstrengend und ich musste wegen Unwetter eine Nacht am Flughafen ausharren, aber insgesamt war alles top. Billings ist größer als erwartet und mir gefällt der amerikanische Lebensstil bisher wahnsinnig gut. Ich mag die Straßen, die Trucks, die Menschen, einfach alles. Jeder ist so offen, freundlich und hilfsbereit, das ist schon beeindruckend.

Ich habe mich bestens eingelebt. Ich wohne mit einem Franzosen und einem Amerikaner zusammen in einem Haus. Die Preseason war recht hart, aber die Leute im Team sind super drauf. Es macht jeden Tag Spaß zu trainieren. Das Wetter ist toll, es hat jeden Tag um die 30 Grad. Seit 3. September sind wir auf unserem Trip in Californien, wir waren zuerst in San Francisco, jetzt sind wir in Los Angeles bis morgen und dann noch in San Diego bis Sonntag. Heute haben wir noch ein Spiel gegen die Azusa Pacific University. Hoffentlich können wir unseren ersten Sieg einfahren. Die Coaches sind sehr zuvorkommend und helfen mir immer, wenn ich Fragen habe.

Die Universität ist auch top. Schöne Anlage, alles Grün und mein Stundenplan ist auch super. Während dem Trip mache ich immer etwas für meine Online Kurse, das klappt alles ganz gut!

Ich bin wahnsinnig froh und auch ein wenig stolz, dass ich den Schritt gemacht habe und dank eurer Hilfe die Chance genutzt habe, nach Amerika zu gehen, und dort Fußball und Uni zu verbinden. Das funktioniert perfekt, denn die offene Kommunikation mit den Professoren erleichtert vieles und sie sind sehr nett und helfen mir, sobald ich nicht mehr weiter weiß.

Alles in allem gefällt es mir bestens und ich freue mich auf jeden Tag, weil ich immer etwas neues erlebe und neue Erfahrungen mache.

Vielen Vielen Dank nochmals und beste Grüße aus dem sonnigen LA, Michael